☕️ Draußen nur Kännchen…

Nein, keine Angst, nicht bei uns im Dorfladen!

Dafür gibt es aber alles andere auch wieder für „draußen“ statt nur „to-go“! Unser Biergarten ist wieder geöffnet!

Ab Montag, 18.5.2020 dürfen sich unsere Gäste wieder draußen niederlassen, wenn auch in etwas ungewohnter Form mit weit auseinander platzierten Tischen, damit wir die Corona-bedingten Hygiene- und Abstandsvorschriften erfüllen können.

Bitte beachten Sie dazu folgende Regeln:

  • Als Allerwichtigstes gilt natürlich: bleiben Sie daheim, wenn Sie sich krank fühlen und/oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu jemand hatten, der positiv auf Corona getestet wurde!
  • Denken Sie daran, die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.
  • Personen aus maximal zwei Haushalten dürfen an einem Tisch Platz nehmen.
  • Beim Verlassen des Sitzplatzes nicht vergessen, den Mund-Nasenschutz wieder aufzusetzen!
  • Wichtig! Wir sind verpflichtet Ihre Kontaktinformationen zu erfassen. Bitte füllen Sie den Registrierungsbogen aus, den Sie an der Kasse erhalten, und geben Sie ihn an unsere Mitarbeiterinnen zurück. Wenn Sie dazu Ihren eigenen Stift mitbringen würden, wäre das sehr nett!
  • Bitte die Tische nicht zusammenrücken.

Ansonsten bleibt alles wie gehabt. Es gibt Kaffee, Kuchen, Brotzeit, Bier und alkohlfreies und – neu in diesem Jahr – Lausbua Eis!

1. Mai 2020

In diesen zugegebener Maßen ungewöhnlichen Zeiten wünschen wir allen Genossenschaftsmitgliedern, Kunden, Dorfladenfreunden und vor allem unseren Mitarbeiterinnen einen geruhsamen 1. Mai!

Genießen Sie den Tag – und bleiben Sie gesund!

Corona-Update – neu im Dorfladen

Ab sofort gibt es bei uns im Dorfladen Einbahnstraßenverkehr – an der Kühltheke nach hinten, dann nach rechts, vorbei am Trockensortiment, wieder vor zur Theke und dann zur Kasse. Wer mag, kann am Wochenende schon Mal üben.
 
 
Und nicht vergessen – immer genügend Abstand halten!
 
Auch bei uns darf nur eine begrenzte Anzahl Personen gleichzeitig im Laden sein.  Einen Türsteher gibt es bei uns nicht, dafür aber abgezählte Einkaufskörbchen. Daher bitte am Eingang einen Korb nehmen. Wenn kein Korb übrig ist – bitte warten!
 
Last but not least – Mund-Nasenschutz nicht vergessen! Ohne dürfen wir Sie ab Montag nicht mehr in den Laden lassen!

Gesetzliche Erleichterungen für Genossenschaften

Im Zuge der Corona-Krise haben wir uns, als Vorstand und Aufsichtsrat, bereits Gedanken gemacht, wie die diesjährige Generalversammlung abgehalten werden könnte. Da dies nicht nur für uns kleine Genossenschaften, sondern auch für viele große Aktiengesellschaften ein Problem darstellt, die ebenso wie wir in den nächsten Monaten Präsenzveranstaltungen für ihre Aktionäre durchführen müssten, hat die Gesetzgebung gehandelt, und die Vorschriften den aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Eine Zusammenfassung der für uns relevanten Punkte mit links zu detaillierteren Infos finden Sie unter
Genossenschaftsrechtliche Neuerungen – Corona

Für uns bedeutet dies, dass wir nicht zwingend bis Ende Juni die diesjährige Generalversammlung durchführen müssen, sondern diese auch später im Jahr abhalten können, wenn sich die Situation – hoffentlich – etwas gebessert hat.